• September 12, 2022
  • 09 - Sizilien
  • by Hans-Peter Muckenschnabel
  • 441
  • 0

Laufen wir auf Grund?

10.9. – 12.9.2022 – Nachdem Mucki und Reinhard mit ihren Freunden Ulrike und Erik angekommen waren und sich in ihren Kabinen eingerichtet hatten, machten wir uns auf den Weg in die Stadt Catania. Diese Stadt gefiel uns sofort. Schöne Gebäude, teils etwas heruntergekommen, enge Gassen, viel Leben und offensichtlich auch gute Lokale.

Piazza del Duomo mit dem Elefantenbrunnen
Eine der vielen schönen Gassen der Altstadt

Wir drehten eine kurze Runde und suchten uns das Lokal für den Abend aus. Die Wahl war gut!

Am nächsten Morgen gingen wir nach der Sicherheitseinweisung einkaufen und legten am frühen Nachmittag ab. Unser Ziel war die Bucht von Brucoli. Ein wunderbarer Südostwind bescherte uns schönes Am Wind-Segeln. Vor allem Erik, der früher als Surf- und Segellehrer am Plattensee gearbeitet hatte, hatte seine Freude.

In Brucoli angekommen legten wir die ALDA so tief wie möglich ans Ende der Bucht, um vom Wind geschützt zu sein. Der Tiefenmesser zeigte noch 2,3 – 2,5 m an und das führte bei Mucki zu einiger Beunruhigung 🤔. Würden wir auflaufen? Ist das nicht gefährlich? Ich hatte die ALDA für den Anker zwar an eine sandige Stelle gesteuert (3 m Tiefe), sie schwoite aber über Seegras und damit zeigt das Echolot wesentlich weniger an. Gemeinsam konnten wir Mucki überzeugen, dass keine Gefahr besteht, und so genossen wir alle fünf das Abendessen an Bord.

Blick vom Boot auf die Häuserfront von Brucoli
Impressionen von Brucoli

Nach einem Ausflug in den Ort und einem sehr „süßen“ Frühstück gingen wir Anker auf und segelten weiter nach Syrakus. Der Wind war uns wieder treu und so genossen wir die Zeit auf dem Wasser.

In Syrakus legten wir uns in die Lakkios Marina. Diese liegt nahe am Zentrum und war vom Wind geschützt. Da dieser für die nächsten Tage aus dem Süden blasen sollte schlug ich vor, mit einem Mietwagen das Landesinnere zu erkunden.

Schöner Blick von unserer Marina Richtung Zentrum

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *